1 2
  • Artikel



    23.03.2013
    Christo in Marienfelde?
           
    Neue Sporthalle wird bald eröffnet
      MARIENFELDE     SPORT

    © Foto:
    Aus mancher Perspektive möchte man meinen, der Verpackungskünstler Christo hat neben dem Berliner Reichtagsgebäude nun auch in Marienfelde ein Kunstwerk geschaffen. Silber glänzt im abendlichen Zwielicht der letzten späten Schneetage die Fassade der neuen Sporthalle am Baußnerweg/Ecke B101 unmittelbar an der Stadtgrenze von Marienfelde. Modern, mit einer außergewöhnlichen Architektur, ist die Halle allemal. Nach einer 3-jährigen Bauzeit soll im April die Sporthalle eröffnet werden. Sportaktivisten im Bezirk fiebern dem Termin schon entgegen. Auf den letzten Metern darf nun nichts mehr schief gehen, denn am 20. und 21. April 2013 will der TSV-Marienfelde 1890 e.V. die 50. Deutsche Meisterschaft der Prellballjugend in der neuen Sporthalle ausrichten. So wurde in den letzten Tagen noch eifrig handangelegt und die letzten Bodenmarkierungen vervollständigt. Die riesigen Weichturnmatten stehen verpackt am Hallenrand, andere Sportgeräte werden noch geliefert. Zunächst muss erst die Baustellenreinigung erfolgen. Die wettkampftaugliche Sporthalle mit zwei Trennwänden ist vornämlich für Handball, Basketball und Prellball ausgelegt, hat eine Tribüne für 199 Zuschauer, eine Akustikanlage und eine große zentrale Anzeigentafel. Helles Holz an den Wänden lässt sie freundlich einladend erscheinen und durch die markanten Auswölbungen in der Fassade fällt Tageslicht in die Sporthalle.

    Mit der Sporthalle wurden auch Umkleidekabinen und Sanitärräume für die gegenüberliegenden Außensportplätze geschaffen. Hier trainieren zum Beispiel die Fußballer von Stern Marienfelde. Sie können jetzt mit separatem Zugang die Räumlichkeiten im neuen Sportkomplex mit nutzen.

    "Als nächstes sind die Arbeiten im Außenbereich geplant", sagt Dieter Marwitz, der auf Bezirksebene das Bauvorhaben begleitet hat. Der Zugang zum Gebäude muss noch gestaltet werden, das Umfeld begrünt werden. Auch ein Parkplatz mit weiteren 50 Parkplätzen ist geplant. Doch dafür muss es erst einmal Frühling werden. Frühling, auf den wir alle so sehr warten.





    Kommentare

    Um Kommentare eingeben zu können, müssen Sie  angemeldet sein!
    Standardmäßig ist Ihr Nutzername gleich Ihre EMail-Adresse, das können Sie in "Mein Konto" ändern (auch nachträglich)!

      KEINE KOMMENTARE GEFUNDEN ...!

    Der Artikel des Monats

    Ein Gruß an unsere Leser und Les...
      BERLIN     INFORMATIVES
    Lieber KiezKontakt-Leser und Leserinnen, der Teufel steckt manchmal im Detail. Für eine Zeit war es uns nicht möglich, unsere neuen Artikel einzustellen. Aber jetzt können Sie wieder die...



    ANZEIGEN
    Kirschgarten Heinsdorf
    Ferienwohnungen und Schrebergärten, Bauland an der Fläming Skate
    www.kirschgarten-heinsd...
    Landgut Berkenbrück
    Veranstaltungsservice und Ferienhäuser
    www.landgut-berkenbruec...
    Schloss Wahlsdorf
    Beherrbergung Gastronomie an der Fläming Skate
    www.schloss-wahlsdorf.d...

    Veranstaltungen

    Termine dieser Woche

    Keine Einträge gefunden ... !


    Neueste Einträge

    Neueste Veranstaltungen:

     25.11. (20:00) Taiz
     25.11. (20:00) Taiz


    Neueste Kleinanzeigen:

      Die Alte Försterei Kloster Zinna lädt ...
      Gästezimmer in Berlin Lankwitz
      Ferienwohnung direkt an der Fläming Ska...
      Tierbetreuung bei Ihnen zu Hause
      Haushandwerker gesucht
      Der Urlaub beginnt in 30 Minuten.


    Neueste Unternehmen:

      Dorothea Achazi
      Dorothea Achazi
      Heike Bückner
      Luisa Lamade
      SBH Nord GmbH
      SBH Nord GmbH