3 1
  • Artikel



    17.05.2013
    Vorsicht bei Minijobs
           
    Unter Umständen ist die Anzahl auf einen Minijob beschränkt!
      BERLIN     INFORMATIVES

    © Foto:
    Sie kennen das: Sie sind ohne sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und haben 1, 2 oder 3 Minijobs nebenbei, die mit zu Ihrem Lebensunterhalt beitragen. Sie wissen, Sie sollten darauf achten, dass Sie in Summe nicht mehr als 450 Euro im Monat "dazuverdienen", denn nur bis zu dieser Grenze braucht der Arbeitgeber keine Renten- Kranken- und Arbeitslosenversicherung für Sie abführen (*). Auch die sog. "Lohnsteuerkarte" ist für diesen Fall nicht nötig. Den Lohn aus diesen Beschäftigungen bekommen Sie ohne Abzüge "bar auf der Hand".Soweit so gut. Nehmen wir aber einmal an, Sie arbeiten bereits sozialversichert und "auf Lohnsteuerkarte", vielleicht wegen der Kinder jetzt nur noch 20 statt 40 Stunden in der Woche bei Ihrem Arbeitgeber und haben bereits einen Minijob, vielleicht für 30,00 Euro in der Woche, wo Sie auf die kleine Tochter der Nachbarin aufpassen. Nun bekommen die Möglichkeit, eine weitere kleine Nebenbeschäftigung auszuführen, die geringfügig entlohnt werden soll.Für diesen Fall gilt das sog. 450-Euro-Gesetz nicht! Eine Rückfrage von KiezKontakt bei der Minijobzentrale, die für die Erhebung dieser Beiträge zuständig ist, ergab, dass in diesem Falle alle weiteren Einnahmen, die Sie erzielen (und seien sie noch so gering) voll den Sozialversicherungsbeiträgen unterworfen werden und, was noch dazu kommt, mit Steuerklasse 6 versteuert werden müssen! Sie können dann nur einen Minijob neben Ihren sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen haben. Mehr nicht!Für viele Arbeitnehmer lohnt sich dann diese Art der Beschäftigung nicht. Daher unser TIPP: Informieren Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber bitte im Vorfeld der Beschäftigung über deren sozialversicherungsrechtlichen Behandlung. Auch wenn sich etwas ändert, sollte der Arbeitgeber informiert werden.Denn auch "Minijobber" müssen vom Arbeitgeber bei der Minijobzentrale angemeldet werden. Man wird also über Kurz oder Lang auf Sie zukommen und die Arbeitsverhältnisse überprüfen. Doch wenn man dann feststellt, dass über Monate das Arbeitsverhältnis falsch abgerechnet wurde, muss man mit hohen Nachzahlungen an Sozialversicherungsbeiträgen und Steuern rechnen.Und noch ein TIPP: Wenn Ihnen so etwas passiert, sollten Sie selbst handeln: Machen Sie die Nebenbeschäftigung, mit der Sie am meisten verdienen, zu Ihrem 1. Nebenjob. Das kann der Arbeitgeber ganz leicht durch Abmeldung und Neuanmeldung organisieren.



     WEB www.minijob-zentrale.de
     EMAIL zentrale@kbs.de
     TEL/FAX 0355 2902-70799 montags bis freitags 7:00 bis 19:00 Uhr
     NOTIZEN Notiz(*) Mit dem "Gesetz zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung" stieg zum 01.01.2013 die 400 Euro-Grenze auf 450 Euro und es traten zwei weitere wesentliche Änderungen bei geringfügig entlohnten Beschäftigungen ein:Die Verdienstgrenze für geringfügig entlohnte Beschäftigungen (Geringfügigkeitsgrenze) stieg von 400 Euro auf 450 Euro.Personen, die vom 1. Januar 2013 an ein geringfügig entlohntes Beschäftigungsverhältnis aufnehmen, unterliegen grundsätzlich der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung, wenn dem nicht widersprochen wird.Mehr und weitere Infos unter www.minijob-zentrale.de


    Kommentare

    Um Kommentare eingeben zu können, müssen Sie  angemeldet sein!
    Standardmäßig ist Ihr Nutzername gleich Ihre EMail-Adresse, das können Sie in "Mein Konto" ändern (auch nachträglich)!

      KEINE KOMMENTARE GEFUNDEN ...!

    Der Artikel des Monats

    Ein Gruß an unsere Leser und Les...
      BERLIN     INFORMATIVES
    Lieber KiezKontakt-Leser und Leserinnen, der Teufel steckt manchmal im Detail. Für eine Zeit war es uns nicht möglich, unsere neuen Artikel einzustellen. Aber jetzt können Sie wieder die...



    ANZEIGEN
    Schloss Wahlsdorf
    Beherrbergung Gastronomie an der Fläming Skate
    www.schloss-wahlsdorf.d...
    Kirschgarten Heinsdorf
    Ferienwohnungen und Schrebergärten, Bauland an der Fläming Skate
    www.kirschgarten-heinsd...
    Landgut Berkenbrück
    Veranstaltungsservice und Ferienhäuser
    www.landgut-berkenbruec...

    Veranstaltungen

    Termine dieser Woche

    Keine Einträge gefunden ... !


    Neueste Einträge

    Neueste Veranstaltungen:

     25.11. (20:00) Taiz
     25.11. (20:00) Taiz


    Neueste Kleinanzeigen:

      Die Alte Försterei Kloster Zinna lädt ...
      Gästezimmer in Berlin Lankwitz
      Ferienwohnung direkt an der Fläming Ska...
      Tierbetreuung bei Ihnen zu Hause
      Haushandwerker gesucht
      Der Urlaub beginnt in 30 Minuten.


    Neueste Unternehmen:

      Dorothea Achazi
      Dorothea Achazi
      Heike Bückner
      Luisa Lamade
      SBH Nord GmbH
      SBH Nord GmbH