1 2 3
  • Artikel



    13.09.2013
    Ganz ohne Staubsauger
           
    Freizeitsport Teppich-Curling in Marienfelde
      MARIENFELDE     SPORT

    © Foto:
    Die Auftakt-Veranstaltung in der neuen Turnhalle am Baußnerweg im August, zu der der Marienfelder Sportverein TSV Marienfelde eingeladen hatte, erfreute sich regen Zuspruchs. Viele Interessierte waren gekommen und waren gespannt, eine in Marienfelde neu zu etablierende Freizeitaktivität kennenzulernen: das Teppich-Curling. Teppich-Curling ähnelt im Aufbau dem Eiscurling oder Eisstockschießen, nur das die Curling-Bahn nicht aus einer spiegelglatten Eisbahn, sondern aus einem Teppich besteht, der vollkommen wetterunabhängig zu jeder Jahreszeit auf dem Boden ausgerollt wird. Jeweils 6 Curls gehören zu einer Bahn, auf der zwei Mannschaften von je maximal 4 Personen spielen. Ziel ist es, auf gefühlvolle Art und Weise möglichst viele Curls ins „Haus“ gleiten zu lassen, dem kreisrunden Zielplatz am Ende der Bahn.

    Wer dabei Bilder vom Eiscurling im Kopf hat, bei dem die Teilnehmer wild mit dem Besen fuchtelnd die Laufbahn des Curls durch eifriges „wischen“ beeinflussen zu versuchen, kann beim Teppichcurling aufatmen. Einen Besen gibt es dabei nicht „und auch keinen Staubsauger!“ wie der Initiator beim TSV, Stefan Behrendt, lachend hinzufügt.
    Einen starken Partner fand Stefan Behrendt dabei in der degewo (Wohnungsbaugesellschaft im Quartier Tirschenreuther Ring), die insgesamt 3 Bahnen - eine große Wettkampfbahn mit ca. 2 kg schweren Curls und zwei kleinere Bahnen für Kinder oder Senioren mit leichteren Curls – mit einer großzügigen Spende sponsorte. Als fester Teppich-Curling-Tag in der Sporthalle Baußner Weg an Stadtgrenze (B101) wurde der Donnerstag Abend zwischen 20 und 22 Uhr ausgemacht, an dem Interessierte - gleich welchen Alters und körperlicher Verfassung – Teppichcurling spielen können. Dem Boule-Spielen oder Bowling gleich bedarf es keinerlei sportlicher Voraussetzung, nur die Lust etwas in Bewegung zu bleiben und die Freude am Mannschaftssport, bei dem sicherlich auch einmal Zeit für ein kleines Schwätzchen am Spielrand bleibt.

    Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der degewo bietet der TSV einmal im Monat für die Bewohner des Quartier Tirschenreuter Ring und Umgebung auch Spielnachmittage für Jedermann ohne feste Vereinsmitgliedschaft an. Wer also nur ab und zu den Spaß auf dem grünen Teppich miterleben möchte kann zwischen 14-16 Uhr im Nachbarschaftshaus „Altes Waschhaus“, Waldsassener Str. 40 a,12279 Berlin-Marienfelde mitspielen. Termine sind der 28. September, 26. Oktober und 30. November 2013. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Mehr Informationen erhalten Interessierte bei Stefan Behrendt (Vereinjugendwart) Telefon 7224546 oder stbehrendt@tsv-marienfelde.de.





    Kommentare

    Um Kommentare eingeben zu können, müssen Sie  angemeldet sein!
    Standardmäßig ist Ihr Nutzername gleich Ihre EMail-Adresse, das können Sie in "Mein Konto" ändern (auch nachträglich)!

      KEINE KOMMENTARE GEFUNDEN ...!

    Der Artikel des Monats

    Ein Gruß an unsere Leser und Les...
      BERLIN     INFORMATIVES
    Lieber KiezKontakt-Leser und Leserinnen, der Teufel steckt manchmal im Detail. Für eine Zeit war es uns nicht möglich, unsere neuen Artikel einzustellen. Aber jetzt können Sie wieder die...



    ANZEIGEN
    Landgut Berkenbrück
    Veranstaltungsservice und Ferienhäuser
    www.landgut-berkenbruec...
    Schloss Wahlsdorf
    Beherrbergung Gastronomie an der Fläming Skate
    www.schloss-wahlsdorf.d...
    Kirschgarten Heinsdorf
    Ferienwohnungen und Schrebergärten, Bauland an der Fläming Skate
    www.kirschgarten-heinsd...

    Veranstaltungen

    Termine dieser Woche

    25.11. | Taiz



    Neueste Einträge

    Neueste Veranstaltungen:

     10.12. (17:15) Adventskonzert zum Mitsinge...
     25.11. (20:00) Taiz


    Neueste Kleinanzeigen:

      Die Alte Försterei Kloster Zinna lädt ...
      Gästezimmer in Berlin Lankwitz
      Ferienwohnung direkt an der Fläming Ska...
      Tierbetreuung bei Ihnen zu Hause
      Haushandwerker gesucht
      Der Urlaub beginnt in 30 Minuten.


    Neueste Unternehmen:

      Waldidyll im Elsthal
      Dorothea Achazi
      Dorothea Achazi
      Heike Bückner
      Luisa Lamade
      SBH Nord GmbH