1 2 3
  • Artikel



    19.01.2014
    Marienfelder begeistern auf der Grünen Woche
           
    noch bis zum 26. Januar
      MARIENFELDE    AUSSTELLUNGEN GESCHICHTE INFORMATIVES

    © Foto: Messestand auf der Grünen Woche 2014
    Samstagnachmittag, 18. Januar – der zweite Tag der Grünen Woche. Auf der großen Bühne der Halle 4.2 mit dem Namen „Lust aufs Land“ tanzen die Schülerinnen der Marienfelder Kiepertgrundschule zu heißen Rhythmen. Gleich im Anschluss präsentiert sich der Marienfelder Fußballverein ‚Stern Marienfelde’ und zeigt, was die 10-jährigen Jungs schon an Ballgefühl an den Tag legen. Danach wird auf der Bühne Platz gemacht für Schlagzeug und Mikrophone der Schülerband der Gustav-Heinemann Oberschule. Das junge Marienfelde zeigt an diesem Tag seine Talente.

    Gegenüber der Bühne haben Ranger Björn Lindner vom Naturpark Marienfelde und sein Team die großzügige Messefläche zum Thema ‚Ländliches Marienfelde’ gekonnt und mit viel persönlichem Engagement gestaltet: Ein historischer Traktor und das alte Feuerwehrauto – von Kindern sofort begeistert erobert – zieren den Stand, informative Aufsteller zur Geschichte Marienfeldes, ein Beobachtungsturm der Naturwacht und ein kleines Biotop, wie man es im Naturpark Marienfelde finden kann. Auch das Wahrzeichen Marienfeldes, Berlins älteste Dorfkirche, wurde auf dem Messestand nachgebaut und lädt im Inneren ein, mehr über die Geschichte Marienfeldes zu erfahren. Noch bis in die späten Abendstunden arbeiteten Björn Lindner & Team am Tag vor der Eröffnung der Messe und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Tastkästen, Holzstammxylophon und Stand-Quiz laden Besucher zum Verweilen ein. An jedem Messetag wird der Schwerpunkt auf ein anderes Thema gelegt und Vertreter der verschiedensten Institutionen präsentieren das Leben in Marienfelde, einem lebenswerten, grünen Stadtteil an Berlins südlicher Stadtgrenze mit großer Vielfalt dank vieler engagierter Menschen.

    17.- 26. Januar 2014, 10 - 18 Uhr. Verlängerte Öffnungszeiten: Samstag, 18. Januar 10 - 20 Uhr, Freitag, 24. Januar 10 - 20 Uhr, Samstag, 25. Januar 10 - 20 Uhr

    Tageskarte 13 Euro, Ermäßigt 9 Euro, Familienkarten für max. 2 Erwachsene und 3 Kinder bis 14 J. 26 Euro, Happy Hour Karte ab 14 Uhr 9 Euro, Sonntagsticket 10 Euro, Dauerkarte 42 Euro, Kinder unter 6 Eintritt frei.





    Kommentare

    Um Kommentare eingeben zu können, müssen Sie  angemeldet sein!
    Standardmäßig ist Ihr Nutzername gleich Ihre EMail-Adresse, das können Sie in "Mein Konto" ändern (auch nachträglich)!

      KEINE KOMMENTARE GEFUNDEN ...!

    Der Artikel des Monats

    Ein Gruß an unsere Leser und Les...
      BERLIN     INFORMATIVES
    Lieber KiezKontakt-Leser und Leserinnen, der Teufel steckt manchmal im Detail. Für eine Zeit war es uns nicht möglich, unsere neuen Artikel einzustellen. Aber jetzt können Sie wieder die...



    ANZEIGEN
    Landgut Berkenbrück
    Veranstaltungsservice und Ferienhäuser
    www.landgut-berkenbruec...
    Kirschgarten Heinsdorf
    Ferienwohnungen und Schrebergärten, Bauland an der Fläming Skate
    www.kirschgarten-heinsd...
    Schloss Wahlsdorf
    Beherrbergung Gastronomie an der Fläming Skate
    www.schloss-wahlsdorf.d...

    Veranstaltungen

    Termine dieser Woche

    Keine Einträge gefunden ... !


    Neueste Einträge

    Neueste Veranstaltungen:



    Neueste Kleinanzeigen:

      Die Alte Försterei Kloster Zinna lädt ...
      Gästezimmer in Berlin Lankwitz
      Ferienwohnung direkt an der Fläming Ska...
      Tierbetreuung bei Ihnen zu Hause
      Haushandwerker gesucht
      Der Urlaub beginnt in 30 Minuten.


    Neueste Unternehmen:

      SBH Nord GmbH
      SBH Nord GmbH
      Anna Breiding
      Edition Monhardt | Stefan Monhardt
      Oliver Fiebach
      Höft