3 1
  • Artikel



    18.04.2014
    Stolpersteinverlegungen in Steglitz und Lichterfelde
           
    26.04.2014
     LICHTERFELDE STEGLITZ STEGLITZ|ZEHLENDORF     GESCHICHTE INFORMATIVES

    © Foto: Kirchenkreis Steglitz/Stolpersteinverlegung/Albert
    Am Sonnabend, 26. April zwischen 9:00 und 10:45 Uhr verlegt Gunter Demnig an sechs Orten in Steglitz weitere Stolpersteine.

    Zum Auftakt liest Jutta Rosenkranz am Freitag, 25. April um 19:00 Uhr in der Markus- Kirche (Karl-Stieler-Straße 8 A, 12167 Berlin) aus ihrer Biographie über Mascha Kaléko.

    Folgende Verlegungen sind von besonderem Interesse: In der Lichterfelder Finckensteinallee 90 wird des Chemikers Dr. Albert Friedländer und seiner Tochter Jula gedacht. Sie hatten Ende der dreißiger Jahre vergeblich versucht, nach Südafrika zu emigrieren, wo der Sohn und Bruder Heinz bereits lebte. 1941 wurden beide nach Lodz/Litzmannstadt deportiert und ermordet. Weitere Informationen zu Albert Friedländer auf der Seite des Jüdischen Museums Berlin: http://www.jmberlin.de/1933/2013/02/06/aufnahmeurkunde-der-deutschenchemischen- gesellschaft-berlin-fur-albert-friedlander/

    Betty Johanna Kierski lebte im Rotherstift in der Kommandantenstraße 9, ehemals ein „Versorgungsinstitut für unverheiratete Töchter verstorbener Staatsdiener“ in Lichterfelde. Konfirmanden der benachbarten Johannes-Kirchengemeinde haben sich mit der Geschichte dieser getauften Jüdin auseinandergesetzt, die im Selbstmord endete. Die Jugendlichen tragen während der Feier einen fiktiven Tagebucheintrag zusammen mit ihrer Sicht auf das Leben von Betty Kierski vor. Ein Bewohner des heutigen Rotherparks ist Initiator der Verlegung, der Beamtenwohnungsverein als Träger der Einrichtung übernimmt die Kosten für den Stein.

    Für die Stolpersteine für Frida Will und ihre Mutter Henriette im Amfortasweg 17 haben Erzieherinnen und Eltern der katholischen Rosenkranz-Kindertagesstätte gesammelt. Sie sind der Abschiedswunsch der Erzieherin Silke Glückstein. Fünf- und Sechsjährige ihrer Gruppe waren auf Stolpersteine aufmerksam geworden und stellten Fragen dazu. Silke Glückstein findet es wichtig, den Fragen der Kinder sensibel und aufrichtig zu begegnen. Ihre Überzeugung mündet nun in die Verlegung der zwei Steine. Auf Wunsch der Kinder wird während der Feier gemeinsam das Vaterunser gebetet.

    In der Albrechtstraße 38 wurden bereits im vergangenen Herbst Stolpersteine für Elfriede und Ludwig Blumenthal verlegt. Nun kann die Enkelin der beiden, Esther Glik, durch Unterstützung der Ev. Markus-Kirchengemeinde zum ersten Mal von Israel nach Berlin reisen. Sie wird bei der Verlegung eines Steins für Rosalie Herbst anwesend sein, die im rselben Haus wie ihre Großeltern lebte. Im Anschluss findet in der Kapelle der Markus-Kirche ein Gespräch mit Frau Glik statt.

    Ablauf der Verlegungen am 26. April 2014
    9:00 - 9:15 Uhr, Finckensteinallee 90, 12205 Berlin Dr. Albert Friedländer, Jula Theres Friedländer
    9:20 - 9:30 Uhr, Kommandantenstraße 9, 12205 Berlin Betty Johanna Kierski
    9:40 - 9:55 Uhr, Amfortasweg 17, 12167 Berlin Henriette Will, Frida Will
    10:00 - 10:10 Uhr, Teltowkanalstraße 5, 12247 Berlin Elsa Wöllner
    10:15 - 10:30 Uhr, Am Stadtpark 3, 12167 Berlin Ida Johanna Singer
    10:35 – 10:45 Uhr, Albrechtstraße 38, 12167 Berlin Rosalie Herbst

    Kontakt Netzwerk Erinnerungskultur des Kirchenkreises Steglitz Ev. Markus-Kirchengemeinde Pfarrerin Dr. Katrin Rudolph Tel. (030) 79 47 06 27 Mail: rudolph@markus-gemeinde.de www.kirchenkreis-steglitz.de/erinnerungskultur www.projekt-stolpersteine.de





    Kommentare

    Um Kommentare eingeben zu können, müssen Sie  angemeldet sein!
    Standardmäßig ist Ihr Nutzername gleich Ihre EMail-Adresse, das können Sie in "Mein Konto" ändern (auch nachträglich)!

      KEINE KOMMENTARE GEFUNDEN ...!

    Der Artikel des Monats

    Ein Gruß an unsere Leser und Les...
      BERLIN     INFORMATIVES
    Lieber KiezKontakt-Leser und Leserinnen, der Teufel steckt manchmal im Detail. Für eine Zeit war es uns nicht möglich, unsere neuen Artikel einzustellen. Aber jetzt können Sie wieder die...



    ANZEIGEN
    Schloss Wahlsdorf
    Beherrbergung Gastronomie an der Fläming Skate
    www.schloss-wahlsdorf.d...
    Kirschgarten Heinsdorf
    Ferienwohnungen und Schrebergärten, Bauland an der Fläming Skate
    www.kirschgarten-heinsd...
    Landgut Berkenbrück
    Veranstaltungsservice und Ferienhäuser
    www.landgut-berkenbruec...

    Veranstaltungen

    Termine dieser Woche

    Keine Einträge gefunden ... !


    Neueste Einträge

    Neueste Veranstaltungen:

     25.11. (20:00) Taiz


    Neueste Kleinanzeigen:

      Die Alte Försterei Kloster Zinna lädt ...
      Gästezimmer in Berlin Lankwitz
      Ferienwohnung direkt an der Fläming Ska...
      Tierbetreuung bei Ihnen zu Hause
      Haushandwerker gesucht
      Der Urlaub beginnt in 30 Minuten.


    Neueste Unternehmen:

      Dorothea Achazi
      Dorothea Achazi
      Heike Bückner
      Luisa Lamade
      SBH Nord GmbH
      SBH Nord GmbH