(Druckversion: Ein Artikel von Kiezkontakt-Online vom 02.12.2013)
Straßenausbau Hildburghauserstraße
Baumfällungen beginnen
  LICHTERFELDE MARIENFELDE     INFORMATIVES

© Foto: Kiezkontakt


Herausgeber:
MM-MIKRO Services GmbH,
Emilienstr. 17, 12277 Berlin
Tel. 843 777 -665, Telefax 030 24 35 96 -88

Geschäftsführer/Chefredakteur:
Dipl.-Betriebswirt Ernst-G. Ewald
Redaktion: Gabriele Ewald

Verantwortlich für die Online-Version:
BFO-Systems GmbH

Straßenbaumfällungen im Zuge des Bauvorhabens Hildburghauser Straße beginnen Anfang Dezember 2013

Für den geplanten Straßenausbau der Hildburghauser Straße im Bereich Kruseweg bis Blanckertzweg werden ab Anfang Dezember 2013 bis Ende Februar 2016 bauabschnittsweise Baumarbeiten ausgeführt. Da der Verkehrsraum erweitert wird, aber auch weil einige Straßenbäume bereits seit Jahren abgängig sind, müssen insgesamt ca. 46 Bäume gefällt werden. Bei insgesamt ca. 66 weiteren Bäumen werden erhaltende Schnittmaßnahmen im Kronenbereich erfolgen. Der Fachbereich Grünflächen leitet diese von Fachfirmen des Garten- und Landschaftsbaus auszuführenden Maßnahmen. Sie finden gemäß § 39 Bundesnaturschutzgesetz außerhalb des Schutzzeitraumes wildlebender Tiere (Nist- /Brutzeit) vom 1. März bis 31. September statt. Im Rahmen des Straßenausbaus werden insgesamt 122 neue Bäume vorgesehen. Für Rückfragen: Grünflächenamt Tel. (030) 90299-7835