(Druckversion: Ein Artikel von Kiezkontakt-Online vom 05.05.2014)
Hundeschule Gutzeit
Für Hund & Mensch
 BERLIN LICHTERFELDE STEGLITZ|ZEHLENDORF     KIEZ-UNTERNEHMEN TIERE

© Foto: Angela Gutzeit Hundeschule Berlin
www.hundeschulegutzeit.de
angela-gutzeit@web.de
0176/495 88 022
Mobile Hundeschule Angela Gutzeit
Ortlerweg 39
12207 Berlin-Lichterfelde



Herausgeber:
MM-MIKRO Services GmbH,
Emilienstr. 17, 12277 Berlin
Tel. 843 777 -665, Telefax 030 24 35 96 -88

Geschäftsführer/Chefredakteur:
Dipl.-Betriebswirt Ernst-G. Ewald
Redaktion: Gabriele Ewald

Verantwortlich für die Online-Version:
BFO-Systems GmbH

Bei Hunden ist es wie bei den Menschen. Liebevolle Zuwendung kombiniert mit konsequenter Erziehung, die Regeln aufstellt und Grenzen setzt, ermöglichen ein harmonisches Miteinander – für Hund und Mensch.

Die Lichterfelderin Angela Gutzeit hat nicht nur viele Erfahrungen bei der Ausbildung ihres eigenen Hundes gesammelt. Die 46-jährige absolvierte hunderte Stunden Theorie und etliche Praxisstunden in Form von mehrtägigen Praktika bei anerkannten Praktikumsbetrieben des Berufsverbandes der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V (BHV), deren Mitglied sie ist, um sich ein fundiertes und qualifiziertes Wissen anzueignen.

Als Hundetrainerin unterstützt sie Hundebesitzer bei der Erziehung ihrer vierbeinigen Lieblinge und ist kompetente Ansprechpartnerin bei Fragen zum Thema Hundeverhalten. Im Einzel- oder Gruppentraining bietet Angela Gutzeit mit ihrer inhabergeführten Mobilen Hundesschule Trainingstunden an ausgesuchten Plätzen, die erfragt oder auf der Internetseite nachzulesen sind, an. Alltagssituationen werden mit dem Hund an unterschiedlichen Plätzen wie der belebten Stadt, im Park mit spielenden Kindern oder auf dem Bahnhof mit einfahrendem Zug geübt.

Am Anfang der Zusammenarbeit mit der Hundetrainerin stehen die Bedürfnisse des Hundehalters, nicht selten auch bereits die Probleme, die er mit seinem vierbeinigen Begleiter hat. In enger Abstimmung definiert Angela Gutzeit Ziele und arbeitet ein Konzept zur Umsetzung aus. Dazu macht sie auf Kundenwunsch auch Hausbesuche, um den Hund in seinem täglichen Umfeld kennenzulernen. Wichtige Basis für ein entspanntes Zusammenleben mit dem Hund ist auch ein gewisses Grundwissen, welches Angela Gutzeit dem Hundesbesitzer vermittelt und das ihm die Sicherheit im richtigen Umgang mit seinem Hund verleiht.

Ein Hund versteht Regeln zu erlernen und sie umzusetzen. Eine konsequente und liebevolle Erziehung gehört dazu und ist die tragende Säule. In der Hundesschule Gutzeit wird auf die Anwendung von Gewalt, Aggression oder Druck gänzlich verzichtet. „In meiner Arbeit setzte ich auf die Anwendung von positiver Verstärkung. Ich verzichte auf Stachelhalsbänder, Reizstromgeräte, Endloskettenwürger oder sonstige Instrumente zur körperlichen Drangsalierung, die leider immer noch zur Anwendung kommen.“, sagt Angela Gutzeit. Der Hund soll in einer angst- und stressfreien Umgebung lernen. So sind Lernerfolge vorprogrammiert!

Übrigens: Der Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV) hat in Zusammenarbeit mit der IHK Potsdam den ersten und bisher einzigen staatlich anerkannten Fortbildungslehrgang mit Abschluss "Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK" entwickelt und etabliert. Dieser Lehrgang besteht aus 312 Theorie- und 500 Praxisstunden und beinhaltet alles, was der angehende Hundeerzieher und Verhaltensberater nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über Zucht, Genetik, menschlichen Umgang, Lernverhalten, Problemverhalten und die Arbeit eines Hundetrainers wissen muss. Praxisstunden werden in Form von Praktika bei anerkannten BHV-Praktikumsbetrieben absolviert.


Mobile Hundeschule Gutzeit

· Erstberatungsgespräch: 90-120 Minuten
· Beratung vor dem Kauf eines Hundes
· Welpenschule
· Grundgehorsam
· Leinenführigkeit
· Clickertraining
· Problemverhalten
· Einzeltraining
· Gruppentraining
· Hundeführerschein-Training