(Druckversion: Ein Artikel von Kiezkontakt-Online vom 22.09.2014)
NEU: Pedelec Aufladestation in Teltow
kostenlos
  TELTOW     GESUNDHEIT & FITNESS INFORMATIVES

© Foto: Pressestelle Teltow


Herausgeber:
MM-MIKRO Services GmbH,
Emilienstr. 17, 12277 Berlin
Tel. 843 777 -665, Telefax 030 24 35 96 -88

Geschäftsführer/Chefredakteur:
Dipl.-Betriebswirt Ernst-G. Ewald
Redaktion: Gabriele Ewald

Verantwortlich für die Online-Version:
BFO-Systems GmbH

Neue Pedelec-Station am S-Bahnhof Teltow

Teltow Nutzern von Elektrofahrrädern wird am Teltower S-Bahnhof ein neuer Service der Stadt angeboten: Eine der ersten Pedelec-Stationen Brandenburgs eröffnete am 04. September ihren Betrieb. In insgesamt acht abschließbaren Fahrradgaragen können Radler dort ihre Elektrogefährte unkompliziert und kostenlos aufladen. Der Bau der Pedelec-Abstellanlage in Teltow wurde nach der Umweltschutz-Förderrichtlinie durch das Umweltministerium mit rund 24.500 Euro finanziell unterstützt. Es ist das erste Mal, dass das Land Brandenburg eine solche Förderung vergibt. Insgesamt belaufen sich die Baukosten auf rund 40.000 Euro.

Zum Aufladen benötigen die Elektro-Radler ein Mobiltelefon. Per SMS-Kurzmitteilung können sie einen Zugangscode für die je 90 Zentimeter breiten und etwa brusthohen, bunt verzierten Boxen anfordern. Automatisch öffnet sich dann eine freie Box, in der das Rad abgestellt und der Akku an eine haushaltsübliche Steckdose angeschlossen werden kann. Hinterher schließt die Tür, das Fahrrad steht sicher, der Ladevorgang beginnt. Neben einer ausführlichen Bedienungsanleitung zeigt ein Display zusätzlich die einzelnen Schritte an. Die Nutzung der Anlage ist kostenfrei, lediglich beim Versand der SMS können Kosten entstehen. Übers Internet kann die Stadt kontrollieren, welche Boxen belegt sind und Nutzungsstatistiken abrufen.